Skip to main content

Saunaofen Test, Vergleich & Ratgeber 2018



Welcher Ofen passt am besten zu Ihnen? Nicht nur während der kalten Monate lohnt sich ein Saunabesuch. Zwar schwitzt man im Sommer bereits, aber mit der gesunden Wärme, die ein Schwitzbad spendet, hat das natürlich nichts zu tun und ist auch kein Grund auf den Aufenthalt zu verzichten. Saunieren ist das ganze Jahr über eine gesunde Wohltat, die das Immunsystem stärkt und den Körper entschlackt. Weswegen sich viele aufblasbare Whirlpool Test Portale gebildet haben um Euch mit Kaufratgebern und Vergleichen zu unterstützen.

Das Wichtigste zu Saunaöfen:

  • Saunieren hilf einem gesunden Körper gesund zu bleiben
  • Der richtige Saunaofen für die traditionelle finnische Sauna, ein feucht-warmes Familienbad oder Kräuterkuren
  • Wer Strom sparen will kann zu einem Biosaunaofen greifen
123
Harvia Holzbeheizter Saunaofen Harvia "M3" - Saunaofen Nordex 6kW mit integrierter Steuerung - Well Solutions® Saunaofen Nordex Next 9 kW mit Sauna Steuerung EOS ECON D2 mit Zeitvorwahl Marke Well Solutions® -
Modell Harvia Holzbeheizter Saunaofen Harvia „M3“Saunaofen Nordex 6kW mit integrierter SteuerungWell Solutions® Saunaofen Nordex Next 9 kW mit Sauna Steuerung
Preis

449,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

450,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
OfentypHolzsaunaofenElektrosaunaofenElektrosaunaofen
Steinkammer30 kg18-22 kg18 kg
Saunakabine4,5 - 13 m³5-9 m³8 – 15 m³
Leistung-6 kW9 kW
Sicherheitsabstand50 cm--
Integriertes Steuergerät
Gewicht20 kg9 kg-
Preis

449,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

450,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produkt ansehenAngebot prüfen Produkt ansehen

Immer mehr Menschen haben gerne ihre eigene Heimsauna im Haus oder im Garten, damit sie ihre kleine Wellness-Oase zu jeder Zeit genießen können. Was Sie sich auf jeden Fall vor dem Kauf gut überlegen müssen, ist, mit welcher Art von Ofen Sie Ihr zukünftiges Wärmehäuschen befeuern möchten.

Saunaöfen, mehr als nur heiße Luft!

Der Saunaofen ist das Herz eines jeden Schwitzbades. Er heizt den Raum nicht nur, sondern sorgt auch für das Aroma. Für gewöhnlich besitzen Saunaöfen Verdampferschalen, in denen Saunasteine liegen. Auf diese wird dann der Aufguss geschüttet. Saunaaufgüsse existieren in den verschiedensten Duftaromen und können je nach Sorte den Körper entspannen oder anregen. Der Saunaofen macht die Sauna also eigentlich erst zu einer solchen, deshalb muss schon beim Kauf der Kammer überlegt werden, welche Art von Wärmequelle man benutzen möchte, denn heutzutage findet man zahlreiche Arten von Öfen auf dem Markt. Je nach Wahl können Sie das Gerät selbst installieren oder vom Fachmann anbringen lassen. Fundierte Informationen aus Saunaofen Test Portalen zeigen was beim Kauf zu beachten ist.

6 Saunaofen Bestseller auf Amazon

Bestseller Nr. 1
Saunaofen Nordex 6 / 8 / 9 kW time4wellness Saunasteuerung K2 mit...
  • Saunaofen Außenmantel Edelstahl, Innenmantel Aluzink // Rost- und verzunderungsfreie Heizstäbe //...
  • Gewicht 11kg // Steinkammer 18-22kg // Saunakabine 7-13m³ // Anschluss 400V 3N~ // Einfache und...
  • time4wellness Saunasteuerung K2 // Maße: 238*195*90 mm (B*H*T) // Einteiliges Gehäuse mit...
Bestseller Nr. 2
Saunaofen 7,5 kw Made in Germany Wand inkl. Saunasteine
  • Saunaofen-Innenmantel Feuerverzinkt // Höhenverstellbare Steinauflage // Anschlusskasten auf der...
  • Bodenblech als Tropfwannenkonstruktion // 15 kg-Einheit Saunasteine inklusive // Anschluss 400 V 3N...
  • Außenmaße HBT 780 x 375 x 360 mm // externe Steuerung wird benötigt // Für 7 - 10m³ Saunakabine...
Bestseller Nr. 3
Sawo Nordex Finntrend Saunaofen 8 KW finnisch Domo finnische...
  • Saunaofen Außenmantel Edelstahl, Innenmantel Aluzink // Rost- und verzunderungsfreie Heizstäbe //...
  • Gewicht 11kg // Steinkammer 18-22kg // Saunakabine 7-14m³ // Anschluss 400V 3N~ // Einfache und...
  • inkl. Saunaaufguss time4wellness Finn Power 20 ml
Bestseller Nr. 4
Harvia M3 Inkl. Saunasteine
  • HARVIA M3 M3, das neue Modell von Harvia, ist der ideale Ofen für etwas kleinere Saunen...
  • Es ist möglich den Ofen mit einem Warmwasserbehälter des Schornsteinmodells auszustatten. Die...
  • Bitte beachten Sie: Seit dem 1.07.2012 dürfen in der EG nur noch holzbefeuerte Öfen vertrieben...
AngebotBestseller Nr. 5
WelaSol Edelstahl Saunaofen Next von 8 kW / für finnische Sauna...
  • WelaSol® Edelstahl Saunaofen Next 8 kW für finnische Sauna (klassische Sauna mit oder ohne...
  • Einbaumaßen: B 410 x T 300 x H 575 mm / Gewicht 11 kg / Heizleistung 8 kW ist für Saunakabinen von...
  • inkl. Original WelaSol Saunasteine ca. 20 kg / echte finnische Premium Olivin Diabas Aufguss...
Bestseller Nr. 6
NORDEX SAUNAOFEN 9 kW SAUNASTEUERUNG EOS ECON D 1 + SAUNASTEINE
  • Saunaofen Außenmantel Edelstahl, Innenmantel Aluzink // Rost- und verzunderungsfreie Heizstäbe //...
  • Gewicht 11kg // Steinkammer 18-22kg // Saunakabine 7-14m³ // Anschluss 400V 3N~ // Einfache und...
  • time4wellness Elektronisches Steuergerät für die finnische Sauna mit mehrsprachiger Menüführung...

Holzsaunaöfen – Der Klassiker!

Der Holzofen ist die traditionelle Wärmequelle für die Sauna, in der heutigen Zeit allerdings eher in Skandinavien anzutreffen als hierzulande. Dieser Ofen wird mit Holz befeuert, das in einer Brennkammer verbrannt wird. Es gilt: Je besser die Holzqualität, desto schöner der Saunabesuch. Natürlich darf ein Schornstein nicht fehlen, damit der Rauch entkommen kann. Die Verwendung eines Holzofens unterliegt auch im Privatbesitz gewissen Brandschutzbestimmungen, über die Sie sich vorher informieren sollten.

Elektrosaunaöfen – Der Praktische!

Elektroöfen besitzen mit Strom betriebene Heizstäbe, die Wärme erzeugen. Dank digitaler Temperaturanzeige können Sie die Hitze bei dieser Art von Ofen genau nach Wunsch regeln. Lediglich ein Anschluss von 400 Volt ist für den Betrieb nötig. Was die Platzierung angeht, ist der Elektroofen besonders flexibel und kann z.B. auch direkt an der Wand montiert werden.

Gassaunaöfen – Der Schnelle!

Keiner bringt den Raum schneller zum Kochen als der Gasofen. Für den Betrieb eigenen sich Flüssig- oder Erdgas. Es empfiehlt sich, eine Gasleitung in die Sauna verlegen zu lassen, da Sie sonst regelmäßig die kleinen Gasflaschen austauschen müssen. Ein Gassaunaofen braucht andernfalls wenig Wartungsarbeit und verursacht keinerlei Schmutz.

Biosaunaöfen – Der Grüne!

Der Bioofen läuft ebenfalls mit Strom und bietet zahlreiche Kombinationen und Energiesparmethoden wie die Heizzeitbegrenzung. Man kann mit ihm die typischen Sauna-Varianten erschaffen, wie z.B. die traditionelle finnische Sauna, das feucht-warme Familienbad, das sich auch für Kinder eignet oder eine Kräuterdampf-Kur.

Saunaofen Test:

Wer auf der Suche nach einem Saunaofen Test ist kann sich zusätzlich zu uns auch noch Saunaofen Tests von den größten Testseiten durchlesen um sich ein besseres Bild zu machen.

Die von uns genannten Tesportale gehören zu den renomiertesten und größten Verbrauchermagazine in Deutschland. Wir haben sie nach Saunaofen Tests durchsucht, aber leider keinen gefunden. Falls sie ein Saunaofen Test erstellen werden wir ihn hier verlinken.

Test-Urheber Bestehende Saunaofen Testberichte
Stiftung Warentest Nein, es ist bisher kein Saunaofen Test vorhanden
Öko Test Nein, es ist bisher kein Saunaofen Test vorhanden

Die Saunaöfen Modelle – Video

Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle

In Saunaofen Tests werden die verschiedenen Pro und Contras für die einzelnen Ofenarten genauer unter die Lupe genommen. So schafft der Saunaholzofen eine unvergleichlich gemütliche Atmosphäre mit knisternden Flammen. Allerdings muss man stets darauf achten genügend Holz zu lagern und dabei nur auf die beste Qualität zurückgreifen, was den Betrieb nicht billig macht. Auch die Installation eines Holzofens ist mit mehr Aufwand verbunden: ein Schornstein wird benötigt, ebenso ein jährlicher Besuch vom Schornsteinreiniger, mit der verbrannten Asche kommt es auch schneller zu Verschmutzungen beim Reinigen des Ofens. Der Elektroofen lässt sich ohne Schwierigkeiten anschließen und braucht keinen vorbestimmten Platz in der Sauna. Manche Modelle lassen sich sogar hinter oder unter der Sitzbank verstecken. Der Gasofen weist bei Anschaffung und Installation die höchsten Preise auf, wärmt dafür umweltfreundlich und zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer aus. Darüber hinaus heizt er Ihnen am schnellsten ein: Während Elektro- und Holzofen bis zu einer Stunde brauchen können, bringt der Gasofen die nötige Saunatemperatur bereits in 15 Minuten zustande.

Kaufkriterien

Unabhängig von der Art des Saunaofens spielt die Menge der Saunasteine eine wichtige Rolle. Je mehr in den Ofen hineinpassen, desto besser wird das Schwitzbad, da die Höhe der Luftfeuchtigkeit von der Steinmenge abhängt. 20kg sind das Minimum. Mit 100kg Fassungsvermögen treffen Sie die beste Entscheidung, solange Ihre Sauna das platzmäßig zulässt. Genauso darf der Saunaofen nicht zu klein für den Raum sein, ansonsten kann es passieren, dass die Heizkraft nicht für die nötige Temperatur ausreicht.

Fazit

Jeder Ofen hat seinen individuellen Vorteil. Praktisch gesehen ist der Elektrosaunaofen die beste Wahl, wer jedoch das urige Flair eines prasselnden Feuers genießt, ist mit dem Holzofen bestens bedient. Was Ihnen bei der Anschaffung letztendlich am Wichtigsten ist, können Sie für sich selbst entscheiden. Sobald Sie wissen, was Ihren Ansprüchen am ehesten genügt, steht dem Aufbau Ihrer gemütlichen Wellness-Oase nichts mehr im Wege. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer zukünftigen Heimsauna und hoffen, dass unser Saunaofen Vergleich Ihnen bei der Wahl des richtigen Ofens geholfen hat.

 

Saunaofen Test
5 (100%) 1 vote
Scroll Up